Spiegel

Der Spiegel

 Ich sehe hinein,
sehe mich,
sehe die Welt bunt und schön,
sehe auch Chaos entstehen.
Doch wenn mein Inneres von Liebe spricht,
sehe ich Blumen blühen, im Licht.
Es gibt keinen Schmerz.
Das bin ICH .
Ich sehe hinein und erkenne MICH.
Der Spiegel zerbricht.
Sehe mein Gesicht.
Es ist nicht meins.
Alles ist eins.
Liebe, Glaube, Hoffnung entstehen.
JETZT kann ich sehen.

3 Gedanken zu „Spiegel

  1. Liebe Ilka,
    mit Wehmut sehe ich in „diesen“ Spiegel. Der Blick in das Wasser (des Lebens) kann klar sein oder trüb, je nachdem.

    Viele liebe Grüße Gabriele

Schreibe einen Kommentar