Die Reise

Über Berg und Tal.

Gipfel erklimmen,

Wälder durchstreifen.

DIE LICHTUNG SEHEN.

Meere durchschwimmen,

abtauchen, in die Tiefe.

SCHÄTZE BERGEN.

Bäche durchwaten ,

die Steine unter den nackten Füßen spüren.

OHNE SCHMERZ.

Auf der Blumenwiese liegen,

in den Himmel schauen.

Schmetterlinge tanzen,

sich verzaubern lassen.

VOM DUFT BERAUSCHT.

Zusammen sein, 

ohne Hass und Begierde.

Nackt sich begegnen,

Seele an Seele.

DEM HIMMEL, AUF ERDEN, NAH.

Der Weg, ist das Ziel.

der Blick ist geschärft

und das Herz so groß, zum Greifen nah.

Den Weg gehen, in Stille und tanzend.

DIE LIEBE IST DA.

  1. Die Reise Ilka Bachmann 1:11

 

6 Gedanken zu „Die Reise

  1. Danke, liebe Ilka – was für tief schwingende Worte. Trost… Den Glauben an die Lichtung nicht verlieren, sie ahnen… sehen (vom Balkon der Hirsch-Höhle 😉
    Sei vom Herzen gegrüßt!
    I.

    1. Liebe Ilona, bald sitzen wir gemeinsam, in der Hirsch-Höhle und reisen. Reise in Gedanken, von Situation zu Situation. Immer das Ziel vor Augen und den Weg bewusst gehend. Herzumarmung. Meine Reise ging heute nach Chemnitz und morgen nach Rathewalde. Heute war es eine Zeitreise.

  2. Liebe Ilka,
    Was für Worte die uns an die Einfachheit des Seins erinnert.
    Sich immer wieder zu erinnern bei allem was man macht die Liebe ist immer in uns präsent.
    Unsere Lichtung im Herzen entdecken.
    Die Reise zur Balance.

    Danke für deine berührende Zeilen.

    Sei lieb umarmt. 💖

  3. Bewegende Gedanken, die Erinnerungen wecken gegen Ende der „Reise durchs Leben“;

    Wälder durchstreift in der Jugend,
    dabei Schmetterlinge tanzen sehen -und fühlen-,
    aber auch, dem Chaos entgangen, wieder zusammensein dürfen ohne Hass und Begierde.
    Dem Himmel nahe am Meeresstrand, Glück genießend, Hand in Hand.
    Danken dürfen, für jede Zeit.
    Reisen ist leben und sei´s nun im Traum, für die LIEBE ist Platz auch im kleinsten Raum.
    Danke Dir, Ilka, für´s Reisegepäck.
    Günter

    1. Lieber Günter, deine Worte sind oft getragen von eigenem reflektieren. Danke! Wenn man reist, kann man was erzählen. Das Leben ist eine Reise, oft spannend, manchmal auch getragen von traurigen Momenten. Wichtig ist, in Bewegung zu bleiben, der Zug fährt weiter. Liebe Grüße, Ilka

Schreibe einen Kommentar