Die Hoch-Zeit

Ist es eine Hoch-Zeit?

Nur eine Zeit,

die es nicht gibt.

Es ist die Verbundenheit,

zu einem Mann, einer Frau, dem Ganzen.

Ein Moment,

wie ein Abtauchen,

ein Auferstehen.

Eine Verbundenheit,

zwischen Himmel und Erde.

Ein EIN-SEIN.

Stehen wir am Altar,

am Taufbecken,

vor einem Baum.

Alles ist gleich.

Manchmal, schauen wir in die Augen eines Gegenübers.

Wir tauchen ab und erleben das höchste der Gefühle.

Die Hoch-Hochzeit.

  1. Die Hochzeit Ilka Bachmann 0:55

2 Gedanken zu „Die Hoch-Zeit

  1. Ja- nur die Verbundenheit zählt…manchmal braucht es noch nicht einmal eine Begegnung im Sichtbaren, so wie in unserer Freundschaft.
    Sei lieb gegrüßt, Du federleichte Elfe dort oben am Brunnenrand- einfach auf Deine Flügel gestützt!

    Angie

Schreibe einen Kommentar