Der Frosch

Ich weiß nicht, wo mir der Kopf steht,

sagt der Frosch.

Sah sich die Welt an, laufend auf seinenHänden.

Nun waren die Füße sein höchstes Merkmal.

Ich verneige mich

und küsse ihn,

denn anders geht es nicht.

Auf den Füßen trägt er seine Krone.

Der Prinz bleibt er immer noch.

WILL ERLÖST WERDEN,

VON SEINER SCHWERE.

  1. Der Frosch 0:34

Schreibe einen Kommentar