Liebe

Es gibt nur EINS,

für das es sich lohnt zu leben.

Es ist nicht das Haus, das Auto, das Pferd.

Auch nicht verborgene Schätze.

Es ist die Liebe, nackt ohne Begierde.

Mühelos sich entfalten,

dem Himmel nah, das Weltliche vergessend.

Sie braucht kein Gegenüber.

Erfüllend im JETZT, die Arme breitend.

Ohne Begrenzung und ohne Zeit.

Zeitlose Hingabe, dem Ganzen.

In Liebe, auf Ewig EINS

  1. Für das es sich lohnt zu leben Ilka Bachmann 0:41

2 Gedanken zu „Liebe

  1. Hallo Ilka,
    was für ein Gedicht.
    Ich bekam Gänsehaut.
    Der wahrhaftige Sinn des Lebens.
    Liebe zu erfahren im eigenen Sein.
    Du hast es in wunderbare Worte gefasst.
    Vielen Dank.
    Es ist immer wieder berührend deine Gedichte lesen zu dürfen.

    1. Liebste Kerstin, habe mir das Gedicht gerade selbst noch einmal durchgelesen und es berührte mich auch. Worte kommen aus mir, durch mich. Gestern fuhr ich durch die Heide, mit dem Rad. Ich war eins mit allem, da legte sich eine Hand auf meine Schulter. So fühlt sich Liebe an.Sei umarmt!

Schreibe einen Kommentar