Zu MIR oder zu DIR ?

……, das war oft die Frage!

Heute weiß ich,

ich gehe zu MIR.

Bin mit MIR verbunden,

mit allem SEIN. 

Kann mich lassen,

muss mich nicht hassen.

Kann mich lieben,

ohne verbiegen.

Kann SEIN,

bin MEIN. 

Auf dem Weg, sehe ich auch DICH.

Es gibt nicht nur, das für MICH.

Zwei Hälften, ergeben ein Ganzes.

ICH BIN,

der Kreislauf.

Der Kreislauf, des Lebens.

2 Gedanken zu „Zu MIR oder zu DIR ?

  1. Der Weg ist lang, viele DICH sehe ICH,
    viele verflüchtigen sich
    ganz wenige bleiben in meinem ICH versponnen,
    verwoben mit meinem ICH.
    Frohe Erinnerungen werden wach,
    anregende Geprächsfetzen, belebende Augen – Blicke!
    Aufmunterung, wenn das Ende des Weges ahnbar wird.

    Gratuliere auch zur Mondaufnahme , Ilka,
    hier war er nur als blassrote Scheibe am dunstigen Himmel zu sehen und nicht „focusierbar“
    Danke Dir für Deine Gedanken und die zugehörigen schönen Fotos.

    1. Danke, für deine Gedanken, dein Nachfühlen. Es gibt kein Ende, alles geht weiter, auf dem Rad des Lebens. Der Tod, gehört zum Leben. Dabei nie den eigenen Kern, die Quelle verlieren. Das lässt Frieden einziehen.

      Die Mondnacht war ein spezielles Erlebnis. Nicht im Rot, der Liebe, tanzend, sondern verbunden sein, mit ALLEM. Nun beginnt Neues.

Schreibe einen Kommentar