Der Kuss

Der Kuss, ist ein Hochgenuss.

Auf die Hand, die Wange, die Stirn und den Mund, 

er gibt etwas kund.

Vornehmlich, freundschaftlich, innig heiß und auch leis.

Kann er öffnen, die Augen das Herz.

Ohne jeglichen Schmerz.

Gibt es Augen, gar drei.

Der Kuss öffnet das Dritte,

ohne Geschrei.

Der Kuss, von des Mannes heißen Lippen,

auf die Stirn, der Geliebten,

wenn sie ausflippen.

Er kostet nichts,

schafft Nähe, zwischen zwei Menschen.

Der Blick in die Seele,

lässt Menschen verbinden,

ohne Berge und Täler zu überwinden.

Er ist keine Erfindung, war schon immer da.

Ein Kuss, so intim und wahr,

alles klar?!

Der Kuss, Lippe auf Lippe,

zwischen Mann und Frau, ist nicht lau.

Aus Worten und Blicken,

welch ein Entzücken,

der Kuss sich gebar.

Mit einem Kuss, besiegeln wir manchen Brief.

Geben sie in die Lüfte, wenn sie gehn die zarten Düfte.

Der Kuss, ein Symbol für Anziehung und Vertrauen.

Braucht keine Sprache,

ist überall gleich,

macht unheimlich reich.

  1. AUDIO-2019-03-03-16-36-58 Ilka Bachmann 1:44

6 Gedanken zu „Der Kuss

  1. Wie schön, liebe Ilka, die Quelle sprudelt weiter… Darf ich ergänzen: den Fell-Kuß 🙂 Alles Liebe von Ilona und den Fell-Elfen

    1. Gerne, liebe Ilona, Küsse zu Tieren, Bildern, oder anderen Gegenständen, habe ich nicht erwähnt. Wie oft küsse ich den Wald. Ich knie nieder und küsse die Mutter Erde. Durch den Kuss öffnet sich unsere Seele. Die Liebe strömt durch sie durch, kommt beim Gegenüber an. Ob Mensch, Tier, Gegenstand, alles ist Energie. Wenn Energien gleich schwingen, entsteht Harmonie. Sei von Herzen umarmt und geküsst, Ilka

  2. Der Kuss ist eine wunderbare Intimität. Treffend beschrieben! Am schönsten ist er, wenn sich nicht nur die Lippen berühren, sondern auch die Herzen.

      1. Ich habe bis jetzt nur den Kuss gelesen, weil er gleich am Anfang stand.

        Etwas irritiert hat mich, dass die Kommentare erst eine Zensur durchlaufen müssen, ehe sie auf die Seite kommen.

        1. Würde mich freuen, wenn du doch noch alles liest. Und vielleicht entdeckst du doch noch Lesenswertes.
          Ich entscheide, was veröffentlicht wird. Es kann kein Missbrauch, meiner Seite, geschehen.
          Ich freue mich, wenn du mehrere Gedichte kommentierst.
          Sei herzlich gegrüßt, Ilka

Schreibe einen Kommentar